Unsere Mission

HELFEN, ZURÜCKBRINGEN, WIEDERHERSTELLEN

Esra hilft

Von den Menschen, denen Esra hilft, gibt es einige, die in schrecklicher Armut leben. Im Jahr 2014-2015 hat Esra sicherlich Hunderte Juden aus der  Ostukraine gerettet. Diese Menschen fürchteten um ihr Leben und ihre Freiheit. Dank Ihnen haben sie die Möglichkeit, ein gutes Leben in Israel aufzubauen und in Freiheit zu leben. Aber auch jetzt müssen wir uns unter anderem mit erschütternden Situationen in Osteuropa,

Russland und Südamerika auseinandersetzen. Wir sehen auch, dass sich die Situation in der westlichen Welt verschlechtert.

Esra bringt zurück

Aliyah zu machen ist ein komplizierter Prozess, aber wir begleiten die Menschen Schritt für Schritt beim Aufbau eines neuen Lebens in Israel. Das heisst:

Hilfe bei der Suche nach Beweisen für den jüdischen Hintergrund

Finanzierung für den internationalen Transport

Finanzierung und Transport zur Botschaft (Transport zu Bahnhöfen und Flughäfen)

Vernetzung mit Organisationen und Unternehmen, um das Leben in Israel wieder aufzubauen.

Esra hilft beim Wiederaufbau

Die Berufung Esras ist, Hilfe an jüdischen Menschen in Not zu bieten. Um Aliyah machen zu können, ist es wichtig die jüdische Abstammung zu beweisen. Wenn jüdische Menschen nach Israel zurückkehren erwartet sie dort die Verheissung aus Hesekiel, nämlich, dass sie dort wieder mit ihrem Gott vereint werden. Durch Unterricht und Vorträge in Kirchen und Gemeinden versucht Esra, den hebräischen Hintergrund des jüdischen Volkes zu beleuchten.

                Zuerst werde ich euch in andere Länder verjagen. Da sollt ihr als

                Fremde leben. Aber ich werde euch wieder zurückbringen in euer Land.

                Ich will euch gnädig annehmen beim lieblichen Geruch der Opfer, wenn

                ich euch aus den Völkern bringen und aus den Ländern sammeln werde, in die

                ihr zerstreut worden seid, und ich werde mich an euch als heilig erweisen vor 

               den Augen der Völker. Und ihr werdet erfahren, dass ich der HERR bin, wenn

               ich euch ins Land Israel bringe, in das Land, über das ich meine Hand erhob zu

               dem Schwur, es euren Vätern zu geben.

               Hesekiel 20: 41-42